Skip to content

BMC Streetfire

25. März 2012

Heute möchte ich Euch einen Teil meines Fuhrparks vorstellen: Mein Rennrad, das BMC Streetfire SSX. Die schweizer Marke BMC stellt seit 1994 Fahrräder her und legt hohen Wert auf Details und setzt sich durch das Design vom Rest der Radhersteller ab (z.B. das Skeleton Konzept getaufte Design des Oberrohrs mit Abstützung am Sitzrohr).
Seit mittlerweilen 2,5 Jahren ist das BMC mein treuer Begleiter im Training und auch in Wettkämpfen war ich damit schon am Start. Bis heute hab ich auf dem schönen Stück ziemlich genau 4.000 Kilometer zurück gelegt. Zweimal stand ich damit schon am Ufer des Gardasee (siehe Fotos). Das zweite mal war letztes Jahr im Trainingslager und ergab eine Tour von insgesamt 197 km an diesem Tag. Meine längste bisher.

Diese Woche zum ersten mal dreimal laufen. Besonders der hügelige Lauf am Freitag mit anschließenden einbeinigen Kniebeugen und Ausfallschritten war schon knackig. Obwohl ich danach muskulär ziemlich durch war, ging das Radfahren über 100km am Tag drauf ziemlich gut. Heute war dann der lange Lauf mit knapp 2 Stunden dran, der auch wieder einigermaßen hügelig war..

Insgesamt kam ich diese Woche damit auf über 11 Stunden:

Durch die Zeitumstellung habe ich ab kommender Woche abends endlich länger Licht beim Training. Die Radausfahrt diesen Dienstag wurde dann schon sehr frisch als es dunkel war.
Die kommende Woche wird eher locker und am Samstag geht’s dann ab nach Kaltern ins Trainingslager. Ich freue mich schon riesig drauf, mich eine Woche lang bei top Bedingungen nur aufs Training zu konzentrieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: