Skip to content

Giftiger Samurai

30. April 2012


Heute stelle ich Euch das Highlight meines Fuhrparks vor: Mein Ceepo Venom 2011.
Das Rad stammt aus der japanische Bike Schmiede Ceepo. Der Firmenname geht zurück auf einen antiken Samurai namens Ceepho und wurde 2003 in Aichi Japan gegründet.

Der Venom Rahmen ist aus 100% high modulus Carbon und entspricht nicht der vom internationalen Radsport Verband UCI vorgegebenen Norm. Das bedeuet die Rohre sind breiter und flacher als bei Radrennen erlaubt, eben speziell von Triathleten für Triathleten entworfen. Ich habe mich letztes Jahr für das Ceepo entschieden, da das Design des Venoms außergewöhnlich ist und man es nicht in jeder Wechselzone antrifft.


Hier die Details meiner restlichen Ausstattung:

Rahmen: Ceepo Venom 2011

Schaltgruppe: SRAM Force

Laufrad vorne: Zipp 808 Tubular

Laufrad hinten: Zipp Disc 900 Tubular

Basis Lenker: Profile Design Ozero

Sattel: fi’zi:k Arione Tri 2

Mit dem schicken Teil war ich am Freitag morgens schon 2 x 40 Minuten im Wettkampftempo unterwegs und bin in den zweiten schnellen 40 Minuten ein 37er Schnitt gefahren. Die Form ist also so langsam da. Am restlichen Wochenende war wenig Zeit für Training, da mich die Busfahrt nach Mönchengladbach viel Zeit und vor allem Schlaf gekostet hat. Der lange Lauf am Sonntag ging dementsprechend schwerer als gewohnt.

Heute bin ich dafür zum ersten Mal in meinem Leben die 3,8 Kilometer Wettkampfdistanz geschwommen. In Bahnen umgerechnet sind das genau 152 Bahnen im normalen Becken, oder 76 Bahnen auf der Langbahn (50m). Allerdings habe ich mir die Strecke in 3 x 1000 und 1 x 800 Meter Häppchen mit kurzen Pausen dazwischen aufgeteilt. Am Ende standen für die 3,8 Kilometer 01:05:47 auf der Uhr. Das würde ich für Roth sofort unterschreiben !

Am kommenden Sonntag, den 06. Mai steht dann in Höchstadt der erste und einzige Triathlon-Testwettkampf vor Roth auf dem Programm. Wer zuschauen möchte: Der Start meiner Gruppe über die olympische Distanz ist um 10:35 Uhr im Freibad in Höchstadt. Hier findet Ihr den komplette Zeitplan.

Würde mich freuen, den ein oder anderen von Euch dort zu sehen !

Außerdem ist diese Woche auch mein Wettkampf Outfit eingetroffen und wartet nun nur noch auf den Druck durch DS-Sports. Pünktlich zum ersten Wettkampf am Sonntag wird’s aber fertig sein. Danke an DS-Sports und Profifood !

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 30. April 2012 22:21

    Klasse Rad und die Vorbereitung scheint bei Dir gut zu laufen. Drücke Dir die Daumen! 🙂

Trackbacks

  1. Startschuss ! | Road to Nizza

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: